TANZ DER ELEMENTE

Tanzen

Aus dem Zusammenwirken der Elemente Feuer, Erde, Wasser, Luft und Äther besteht die gesamte Schöpfung. Alles was ist, alle Menschen, Wesen und Pflanzen finden ihren Ursprung in den Elementen und könnten ohne diese nicht existieren, die Elemente wirken von der feinstofflichen, bis in die körperliche Ebene hinein. Durch die Tanzmeditation Tanz der Elemente, wird eine bewusste Verbindung zur Kraft und dem geistigen Prinzip, welches hinter dem jeweiligen Element steht, hergestellt. Körperliche, sowie seelische Disharmonien, können dadurch ausgeglichen werden, denn Menschen, als Teil des Universums, tragen die Elemente ebenso in sich. Durch die bewusste Verbindung mit den Elementen, verbinden wir uns mit ihrer geistiger Kraft.

In den einzelnen Workshops werden, neben dem Tanz der Elemente, die Elemente thematisch, körperlich, im Tanz und mit kreativen Übungen, als Selbsterfahrung in gruppendynamischen Prozessen, erforscht.

Erde
Mutter Erde steht für alles Körperliche ebenso für Urvertrauen, Schutz, Stärke ,Kraft , Fruchtbarkeit, Versorgung und Halt. Wir erforschen das Element Erde im Tanz, der Bewegung und dem kreativen Spiel mit der Materie. Wir tanzen mit dem Boden, verbinden und mit der heilenden Erdenergie, die uns nährt und willkommen heißt. Wir erforschen das Element in Bezug auf Körper, Geist & Seele.

Wasser
Wasser, welches als ein soziales Element beschreiben wird, steht für Reinigung und wird der Psyche zugeordnet. „Steter Tropfen hüllt den Stein“ Es kann sanft und hart, aufnehmend und gebend gleichzeitig sein. Dem weiblichen Element werden die Eigenschaften, des Fühlens, der Intuition, Emotionen und des Mitgefühl zugeschrieben. Wir bringen Bewegung in das was festsitzt und überlassen uns dem Fluss des Wassers. Die Energie befreit sich, beginnt zu fließen: Das Wasser findet seinen Weg!

Feuer
In seiner physischen Form existiert Feuer nur, da es ein anderes Element verbraucht. In einigen Traditionen ist es im menschlichen Körper den Nerven und Sexualorganen zugeordnet, während es in anderen Traditionen für das Herz und alle anderen Verbrennungsprozessen im Körper steht. „Feuer leuchtet, wärmt und erzählt. Es erlöst, verbrennt, reinigt und transformiert“.

Luft
Ohne Luft könnte kein Lebewesen auf der Welt existieren – sie ist der Atem des Lebens. Luft steht für den Geist des Menschen, für Gerechtigkeit, Wissen, Weisheit und Erkenntnis. Im Tanz erforschen wir die Ungestümtheit des Windes, wir tanzen mit dem Wind und gehen auf die Reise. Lassen und tragen, wirbeln und leicht werden, erfühlen die Natur der Luft.

Äther
Das Element Äther ist die Energie, die alles durchdringt. Äther ist die Bewegung der Atome in der Materie. Im menschlichen Körper wird der Äther der Aura eines Menschen zugeordnet, dem Aurakörper. Im indianischen Schamanismus wäre der Äther dem Großen Geist gleich zu setzen. Im Tanz suchen wir die Verbindung zur Quelle um uns mit dem zu verbinden, was immer wahr und immer sein wird. Tanz ist Meditation.

Zeit: Samstags 10.00- 19.30 Uhr
Kosten: 120 €
Verpflegung: Wasser / Kaffee / Tee / Äpfel
Wo: Berlin Schöneberg

Ich habe den Tanz der Elemente mit Shakti als sehr inspirierend für meine Arbeit erlebt. Die einfühlsamen und kompetenten Anleitungen von Shakti haben es mir leicht gemacht, mich mit den verschiedenen Energien zu verbinden und ein Gefühl dafür zu bekommen, wie ich diese für mich nutzen kann. Ein wunderbare Arbeit und für jeden sehr zu empfehlen, egal ob für die Arbeit an sich selbst oder für die Arbeit mit anderen!

S. Scheunert
Workshop buchen

Der wahre Glaube wächst durch die Stimme eines guten Lehrers und eigenes Nachdenken.

BUDDHA